-Albanien-

IMG 7026a

Peshkopie-Hocker-Ideologie
Im Herbst des Jahres 2019 reiste eine kleine Gruppe nach Albanien, um dieses Land zu erleben.
In dem bescheidenen Städtchen Peshkopie kam es zu einer leichten Massen-Hysterie, als ein Teilnehmer sich in einem Laden einen Kunststoff Klapphocker kaufte. 
Irgendwie griff das Kauf-Virus um sich und plötzlich hatten alle diesen komischen Klapphocker.
Am Abend saßen dann alle beim Bier auf den neu erstandenen Hockern und begannen phantasievolle Nonsens-Gespräche.
Zunächst basierten die Gespräche in Anbetracht der aktuellen Thematik von Plastikverpackungen noch auf realer Basis.
IMG 7185a
„Hätten wir die Hocker aus Umweltgründen überhaupt kaufen dürfen?“
Die Verrottungszeit wird bei den Hockern wahrscheinlich bei 30.000 Jahren sein.
Wenn diese Hocke in Amerika verkauft werden, müsste wahrscheinlich ein Aufkleber angebracht werden.
„Achtung: Verrottungszeit ist nicht das Haltbarkeitsdatum“
Dann folgte die humorvolle Kreativ-Phase.
Vielleicht ist der Verkauf solcher Hocker eine Marktlücke für einen mutigen Albaner, der sich selbstständig machen will.
Man müsste aber weg von diesem Standard Hocker.
Erst einmal muss es Hocker für Männer und Frauen geben. – Und für Kinder. Okay, für Kinder werden die kleinen Hocker produziert.
Man muss bedenken, dass es auch in Albanien nicht nur Sommer ist. Also muss ein beheizbarer Winterhocker kreiert werden.
Und wenn man so gemütlich auf dem Hocker sitzt, dann will man ja auch im Netz surfen.
Also bauen wir eine Power-Station mit USB Anschluss dran. Sehr gut.
Na ja, auf jeden Fall müssen die Hocker farbiger werden. Okay.
Hat sonst noch jemand eine Idee, wie wir erreichen können, dass die halbe Welt unbedingt diesen Hocker haben will.
Nun ja, er muss einen Gurt bekommen, dass man ihn immer und überall mit hinnehmen kann.
Sorry, nur mal eine Frage. Meint ihr, dass wir den Hocker auch behindertengerecht produzieren können.
Also ich meine mit Rollen drunter und Elektroantrieb?
Ich hab’s. Für uns Camper müsste er noch als Toilettenhocker produziert werden. Hmh. Auch nicht schlecht.
Will jemand noch ein Bier?
Wenn man die verschieden hohen Hocker hintereinander stellt, könnten sie als Treppe eingesetzt werden.
Und natürlich benötigt der Hocker eine digitale Zeit und Weckfunktion.
Wenn der Nutzer gemütlich seine Beine drauflegt, dann weckt der Hocker, bevor dem Nutzer die Beine einschlafen.
Ja, und der Alarm ist natürlich auch als Vibration-Wecker einstellbar.
Die Ideen sind uns nicht ausgegangen. Vielmehr war der Urlaub zu Ende.
Über Ostern 2020 fahren wir wieder zusammen los. Dann geht es nach Tunesien.
Mal sehen welche Ideen dort entstehen.
 
Meine persönliche Einschätzung zum Reiseland hier in Kürze unter "Reiseland Albanien"
 
Zum Seitenanfang
feedback
<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
x